Nina Weltrich

Nina Weltrich

Weltrich

Nach Ihrem Abitur im Jahr 2007 legte Nina Weltrich einen kurzen einjährigen Exkurs im Studium der Rechtswissenschaften in Köln ein, bevor sie das Studium der Tiermedizin in München aufnahm. Während des Studiums war schnell klar, dass ihr Herz für die Pferdemedizin schlägt. Um möglichst gut auf den Traumberuf Pferdetierärztin vorbereitet zu sein, machte sie zahlreiche Praktika und arbeitete in den letzten beiden Jahren ihres Studiums in der Pferdeklinik Parsdorf, um bereits Erfahrung in der Betreuung von Kolikpatienten zu sammeln.

Nach Abschluss des Studiums im Jahr 2014 zog es sie zurück ins Rheinland in die Pferdeklinik Burg Müggenhausen, wo sie zunächst ein 2-jähriges Internship durchlief, in welchem vor allem die Notfallannahme, die Anästhesiologie und die Betreuung der stationären Patienten, vorrangig der Intensivpatienten, zu Ihren Aufgaben zählten. Während dieser Zeit entwickelte Nina die Liebe zur Inneren Medizin. Ab dem Herbst 2016 bekam sie dann die Möglichkeit unter der Leitung von Frau Dr. Rosa Barsnick Teil der internistischen Abteilung zu werden und von ihr zur „Fachtierärztin für Innere Medizin des Pferdes“ ausgebildet zu werden. Nach Abschluss der Weiterbildungszeit übernimmt sie ab Oktober 2020 die Leitung der internistischen Abteilung.

Parallel wurde sie in den letzten Jahren von Dr. Rosa Barsnick, Dr. Maria Fugazzola und Vanessa André in der Kolikchirurgie ausgebildet und unterstützt uns in diesem Bereich bereits seit einiger Zeit.

Außerdem zählen die Leitung und Ausbildung unserer Anästhesisten zu Ihren Aufgaben.