Dr. med. vet. Maria Fugazzola

Dr. med. vet. Maria Fugazzola

Maria Fugazzola

 

Aufgewachsen in England und Italien, stehen bei Dr. Fugazzola seit der Kindheit die Pferde sowohl im Turniersport (vor allem Vielseitigkeit) als auch in der Freizeit im Mittelpunkt ihres Lebens.

Nach abgeschlossenem Studium an der Universität von Bologna, wurde sie als Tierärztin in der Pferdeklinik der Tierärztlichen Hochschule Hannover für ein zweijähriges Internship-Programm eingestellt und absolvierte gleichzeitig ihre Doktorarbeit zum Thema „des molekulären Kortison-Wirkungsmechanismus in der Therapie der chronischen obstruktiven Bronchitis beim Pferd“.

Während des Internships machte sie zusätzlich die Ausbildung zur Chiropraktikerin mit internationaler Zertifizierung (IVCA). Dr. Fugazzola nutzt ihre chiropraktischen holistischen Kenntnisse vor allem im Rahmen der orthopädischen Lahmheitsuntersuchung.

Nach dem Internship arbeite Dr. Fugazzola als Chirurgie- und Orthopädieassistentin in einer Privatklinik in Rom, welche vor allem Rennpferden betreute. Im Rahmen dieser Tätigkeit beschäftigte Dr. Fugazzola sich mit der dynamischen Belastungsendoskopie und in der Folge mit der Diagnostik und der Chirurgie der oberen Atemwege des Sportpferdes.

2011 begann Sie mit der sogenannten Residency ein 4- jähriges Europäisches Spezialisierungstraining für Pferde-Chirurgen (European College of Veterinary Surgery (www.ECVS.org), welches sowohl an der Freien Universität Berlin und der Universität von Teramo stattfand. Im Februar 2016 absolvierte Sie erfolgreich die Prüfung am European College of Veterinary Surgeons und darf damit den Titel „Diplomate ECVS“ tragen. Hiermit trat sie dem Team der Pferdeklinik Burgmueggenhausen bei.

Die Ergebnisse ihrer Forschungsprojekte der Magisterarbeit, Doktorarbeit, des Residencyprogramms und ihrer laufenden Studien werden in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert.

Dr. Fugazzola ist in allen Bereichen der Pferdechirurgie ausgebildet, mit Schwerpunkt auf minimalinvasiver Laparoskopie und der orthopädischen Chirurgie, inklusive der Frakturbehandlung (Osteosynthese). 2018 wurde ihr der deutsche Facharzt für Pferdechirurgie erteilt und seit 2019 hat Dr. Fugazzola die Ausbildungsleitung im Gebiet Chirurgie in der Klinik übernommen.