Hufschmied Manuel Naber

Hufschmied Manuel Naber

 

Manuel Naber

  •  Hufbeschlagschmied

 


 

Als ursprünglich gelernter Kfz-Mechaniker wechselte Manuel Naber 2002 mit seiner Ausbildung zum Pferdewirt (Schwerpunkt: Zucht und Haltung) am renommierten Gestüt und Trainingsstall Leckebusch in Nümbrecht beruflich in den Pferdebereich. Im Anschluss absolvierte er eine weitere Ausbildung zum Hufbeschlagschmied bei dem Hufschmied Michael Möllmann in Hennef. Als neue Herausforderung beschritt er dann 2006 den Weg der Selbstständigkeit als staatlich geprüfter und anerkannter Hufbeschlagschmied.

Sein Wissen erweiterte er stetig durch diverse Praktika bei Pferdeheilpraktikern, Tierphysiotherapeuten und erfolgreichen Reitern, wie zum Beispiel Maik Bartmann. Darüber hinaus nahm er an vielen Kursen und Weiterbildungen für Reiter und Hufschmiede teil und bot auch schon selbst Kurse für die Bodenarbeit mit Pferden und für Westernreiter an. Zu seinen größten Turniererfolgen zählen bislang die Bronzemedaille 2014 und 2015 in der Disziplin Working Cowhorse auf der Deutschen Meisterschaft der DQHA in Aachen sowie die Auszeichnung zum Nordrhein-Westfalen Champion der DQHA 2015 in gleich drei Disziplinen: Working Cowhorse, Ranch Cutting und Versatility Ranch Horse.

Aber auch wenn Manuel Naber im Westernsattel zu Hause ist, kann er durchaus noch weitere Erfahrungen in anderen Sparten des Reitsports aufweisen. So saß er auch schon im Sattel von Dressur- und Springpferden und ist ein versierter Kutschfahrer. Zudem war er im Besitz eines spanischen Pferdes, welches er in der traditionellen spanischen Reitweise Doma Vaquera ritt. Eine weitere Leidenschaft von ihm ist die Feld- und Waldarbeit mit Kaltblütern. Und so ist es nicht verwunderlich, dass er für 2017 die Teilnahme an den Nordrhein-Westfalen Meisterschaften im Holzrücken (Ein- und Zweispännig) plant.

Seit Juli 2014 unterstützt Manuel Naber nun als externer Spezialist im Bereich Hufbeschlag  unsere Pferdeklinik. Aufgrund der großen Nachfrage ist er mittlerweile drei Tage bei uns vor Ort.